Am Anfang steht die Idee. In Diskussionen entsteht ein Konzept, dem ich folge und zur medialen Kraft werde, die dem Publikum einen berührenden Zugang zum Werk schafft. Dabei werden Assistenten, Beleuchter, Techniker, Bühnenbildner, Kostümbildner, Darsteller, Dramaturg und musikalischer Leiter zu Mitstreitern, die das selbe Ziel verfolgen.
nächste Vorstellungen: DAS SCHLOSSGESPENST & der Hartholzrabauke im Landgrafenschloss Marburg UA am 7. Juni um 15 Uhr, weitere: 8. / 9. Juni um 15 Uhr, sowie 15. / 16. jeweils um 15 Uhr und 17. Juni um 14 und 16 Uhr
enke eisenberg, musiktheater, regie, musiktheaterregie, regietheater, kinderoper, zeitgenössische oper, moderne inszenierung, musikregietheater, stagedirector, contemporary music